Körpersprache

Der bedeutsamste Bereich im Umgang Hund-Hund sowie Hund-Mensch ist die Körpersprache. Dieses Verhalten haben unsere Hunde von Ihrem Urahn, dem Wolf, geerbt. Denn Wölfe und Hunde sind hochentwickelte soziale Lebewesen. Im Umgang miteinander ist eine gemeinsame Kommunikation unerlässlich.

Bevor sich ein Hund auf einen kräftezehrenden Kampf mit Artgenossen einläßt, hat er vorher alle kommunikativen Möglichkeiten ausgeschöpft. Denn ein gut sozialisierter Hund geht Auseinandersetzungen lieber aus dem Weg.
Jedoch sind Rassebedingt durch das Aussehen teilweise resultierende Abweichungen in Mimik und Gestik vorgegeben und sorgen für Missverständnisse innerhalb der Art.

Es ist auch als Mensch wichtig die unterschiedlichen Gestiken zu verstehen und richtig einzuschätzen. Auch ein wedelnder Schwanz ist nur ein Zeichen des Gesamteindruckes. Er ist nicht immer freundlich gesinnt, denn ferner gehört die Haltung des Körpers, Kopfes, Ohren dazu um die Situation zu berurteilen.

Hier unterscheidet man wichtige körpersprachliche Ausdrucksformen des Hundes. Zur Beurteilung des Gemützszustandes sollte jedoch immer der Gesamtausdruck betrachtet werden.

zb. Drohen, Imponieren, Beschwichtigungssignale, Angst/Unsicherheit, spielerischer Ausdruck oder Übersprungshandlungen

Diese Signale können in sekundenbruchteilen wechseln oder auch zum teil kombiniert gezeigt werden.
Drum gilt es immer sich eine Situation genau anzuschauen, um diese richtig beurteilen zu können.

Hunde verstehen die Körpersprache des Menschen meist besser als umgekehrt. Denn sie haben den ganzen Tag zeit uns zu beobachten, sie lernen mit der Zeit jede unserer Stimmungen zu deuten. Denn unser Hund ist stets bemüht unangenehme Situtationen zu meiden.

Wird der Mensch vom Hund missverstanden, ist hierfür die Schuld meist beim Menschen zu suchen. Drum sollten wir uns die Mühe machen, die Körpersprache des Hundes zu erlernen – so erzielen wir ein besseres Verständnis und ein harmonisches Zusammenleben und werden zum Team

„Mensch – Hund“.

Kommunizieren statt Dominieren!!!